Aktuelle Nachrichten

von (Kommentare: 0)

Quelle: fussball.de - Autor: Jochen Breideband | 16.04.2021

Das Positionspapier und der offene Brief der Gesellschaft für Aerosolforschung an die Politik haben große Beachtung gefunden. Die Kernbotschaften lauteten: Die Gefahren der Corona-Pandemie lauern nahezu ausschließlich in geschlossenen Räumen. Aktivitäten an der frischen Luft, darunter auch das Sporttreiben, sind unbedenklich.

von (Kommentare: 0)

Quelle: fupa.net - Autor: Andreas Arens | 27.03.2021

Beirat fasst einstimmigen Beschluss. Für den Rheinlandpokal stellt der Verband einen neuen Plan vor.

von (Kommentare: 0)

Quelle: Fußballverband Rheinland - Autor: Fußballverband Rheinland | 19.03.2021

Liebe Fußballfreunde,

wie lauten die aktuellen Inzidenzzahlen in Rheinland-Pfalz und in meinem Kreis? Was bedeuten diese Zahlen für den Amateursport vor Ort? Dürfen Kinder zusammen Sport treiben, ist es Erwachsenen erlaubt, in welcher Gruppengröße und dann kontaktfrei oder auch mit Kontakt

von (Kommentare: 0)

Quelle: fupa.net - Autor: Lutz Schinköth | 12.03.2021

Bezirksligist SG Saartal Irsch hat sich mit Trainer Heiko Niederweis und seinem mitspielenden Assistenten Lukas Kramp auf eine weitere Zusammenarbeit verständigt.

von (Kommentare: 0)

Quelle: fussball.de - Autor: fussball.de | 10.02.2021

Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie die Regierungschefinnen und -chefs der Länder haben bei ihrer Videokonferenz am Mittwoch, 3. März 2021, eine schrittweise Lockerung des Lockdowns in der Covid-19-Pandemie verkündet. Unter anderem ist eine Öffnung für den Sport, abhängig von der aktuellen Infektionslage, angedacht. Was bedeutet das genau für den Fußball? Wir haben den Beschluss unter die Lupe genommen.

von (Kommentare: 0)

Quelle: fupa.net - Autor: red | 06.03.2021

Am vergangenen Mittwoch (03.03.2021) haben die Bundesregierung sowie die Regierungschefinnen und -chefs der Länder eine schrittweise Lockerung des Lockdowns in der Covid-19-Pandemie verkündet. Daraus ergeben sich unter anderem Neuregelungen für die Wiederaufnahme des Amateursports und damit auch des Amateurfußballs. Walter Desch, Präsident des Fußballverbandes Rheinland, bezieht Stellung zu den neuen Entwicklungen.

von (Kommentare: 0)

Quelle: fupa.net - Autor: Fupa Rheinland | 05.03.2021

Einiges soll ab Montag, den 08.03.2021 im Vereinssport wieder möglich sein. Noch gibt es aber Unklarheiten. In der Fußball-Oberliga bahnt sich unterdessen eine neue Lösung an, um die Saison zu Ende zu bringen. 

von (Kommentare: 0)

Quelle: fv-rheinland.de - Autor: Fußballverband Rheinland | 20.02.2021

DFB-Präsident Fritz Keller und der 1. DFB-Vizepräsident Dr. Rainer Koch wenden sich in einem gemeinsamen Offenen Brief an die knapp 24.500 Fußballvereine in Deutschland, an alle Spieler*innen, Trainer*innen, Betreuer*innen und ehrenamtlich Tätigen im Amateurbereich. Dabei nehmen sie Stellung zur aktuellen Situation im Breitensport.

von (Kommentare: 0)

Foto: Nicole Seidl

Quelle: fupa.net - Autor: Andreas Arens | 08.02.2021

Die einen wollen die unterbrochene Saison abbrechen und im Sommer wieder bei null starten, die anderen möchten zumindest die Hinrunde abschließen. Wie, wann und unter welchen Bedingungen es weitergehen könnte, sagt der Präsident des Fußballverbandes Rheinland im FuPa-Gespräch.

von (Kommentare: 0)

Quelle: fussball.de - Autor: fussball.de | 08.02.2021

Der Amateurfußball befindet sich weiterhin im Lockdown. Was bedeutet das? Wie viele Sorgen muss man sich um die Zukunft machen? Was denken und tun die Verbände? Was muss passieren? Dr. Rainer Koch, 1. DFB-Vizepräsident und zuständig für den Amateurfußball, nimmt im FUSSBALL.DE-Interview klar Stellung. Er betont, wo und warum der Breitensport sowie dessen Wichtigkeit stärker ins Bewusstsein gerückt werden muss. Darüber hinaus erklärt er, wieso der Amateurfußball mit Hoffnung und ohne Angst nach vorne blicken sollte.