SG Pellingen – SG Saartal II (Sonntag, 17.10.2021, 15:00 Uhr, Franzenheim Rasenplatz)

von (Kommentare: 0)

Quelle: fussball.de - Autor: fussball.de | 11.10.2021

Die Zweitvertretung von SG Saartal muss mit einer schwarzen Serie von drei Niederlagen im Gepäck auch noch bei Liga-Schwergewicht SG Pellingen antreten. SG Pellingen zog gegen SV Trier-Irsch am letzten Spieltag mit 1:3 den Kürzeren. Die vierte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für SG Saartal II gegen SV Wasserliesch/Oberbillig.

Nach neun gespielten Runden gehen bereits 24 Punkte auf das Konto von SG Pellingen und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Die Offensivabteilung des Teams von Coach Michael Hassani funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 37-mal zu. Nur einmal gab sich das Heimteam bisher geschlagen. SG Pellingen tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Mit im Schnitt mehr als 4,11 geschossenen Toren pro Partie gehört der Sturm von SG Pellingen zu den besten der Liga.

Nun zählt die Defensive von SG Saartal II nicht zu den dichtesten. Trainer Peter Benzschawel muss sich also etwas einfallen lassen, will er mit seiner Mannschaft gegen SG Pellingen nicht untergehen. Mehr als Platz fünf ist für SG Saartal II gerade nicht drin. Auf eine sattelfeste Defensive kann der Gast bislang noch nicht bauen. Die bereits 30 kassierten Treffer zeigen deutlich, wo Coach Peter Benzschawel den Hebel ansetzen muss. Mit dem Gewinnen tat sich SG Saartal II zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen. SG Saartal II steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von SG Pellingen bedeutend besser als die von SG Saartal II.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 4.