SG Ralingen – SG Saartal 1:3 (0:2)

von (Kommentare: 0)

SG Saartal erreicht wichtigen Sieg

Quelle: fupa.net - Autor: Josef Weirich | 06.05.2019

Nach dem Auswärtssieg an der Sauer kann die SG Saartal in Sachen Klassenerhalt beruhigt den restlichen Saisonspielen entgegensehen. Der Erfolg  beim Drittletzten der Tabelle fußte auf der Routine und Cleverness der beiden Leistungsträger Nicolas Jakob und Lukas Kramp, die maßgeblich am Erfolg der Gäste beteiligt waren. Schon in der neunten Minute machte Saartals Christopher Boesen mit der 1:0-Führung die Richtung klar. Noch vor der Pause erzwang die Elf von Heiko Niederweis die Vorentscheidung. Lukas Kramp kam im Ralinger Strafraum zu Fall, und Nicolas Jakob verwandelte den von Schiedsrichterin Helena Euskirchen verhängten Strafstoß zur 2:0-Pausenführung (38.). „Das war niemals ein Elfmeter“, haderte Ralingens Pressesprecher Stefan Quiring mit der Entscheidung der Unparteiischen, die auch beim dritten Gästetreffer für die Sauertaler im Zentrum der Kritik stand. Als „äußerst zweifelhaft“ wertete Quiring die Szene, die in der 65. Minute zum direkten Freistoß und dem daraus resultierenden 3:0 der Gäste durch Nicolas Jakob führte.

Erst danach besann sich die Heimelf auf ihre kämpferischen Tugenden und antwortete zwei Minuten später nach Großchancen von Joe Schilz und Felix Denkinger mit dem Anschlusstreffer zum 1:3 von Daniel Barth. „Es war eine vermeidbare Niederlage. Wir sind erst nach 70 Minuten so richtig aufgewacht“, müssen sich die Sauertaler nach Überzeugung von Quiring im Abstiegskampf nun mächtig strecken.

SG Ralingen: David Hillesheim, Benedikt Schroeder, Jannik Stadler, Jens Boden (46. Joe Schilz), Julian Gröner, Tim Wagner, Felix Denkinger, Andreas Mayer, Daniel Barth, Fabian Schmitt, Stefan Keuler (78. Christian Guth)

Trainer: Martial Servais

SG Saartal: Jakob Heinz, Julian Paulus, Lucas Jakob, Benedikt Schettgen, Julian Thielen, Dominik Blau, Christopher Boesen (90. Philip Kramp), Fabian Müller, Nicolas Jakob, Lukas Kramp (75. Leo Gombert), Dominik Lorth

Trainer: Heiko Niederweis
Co-Trainer: Lukas Kramp

Schiedsrichter: Helena Euskirchen

Zuschauer: 150

Tore: 0:1 Christopher Boesen (9.), 0:2 Nicolas Jakob (37.), 0:3 Nicolas Jakob (65.), 1:3 Daniel Barth (67.)

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 7.