SG Saartal II – VfL Trier 3:0 (1:0)

von (Kommentare: 0)

SG Saartal II weist VfL Trier in die Schranken

Quelle: FUSSBALL.DE - Autor: FUSSBALL.DE | 10.11.2019

VfL Trier wurde der eigenen Favoritenstellung nicht gerecht und verlor bei der Zweitvertretung von SG Saartal deutlich mit 0:3. Mit breiter Brust war VfL Trier zum Duell mit SG Saartal II angetreten – der Spielverlauf ließ bei VfL Trier jedoch Ernüchterung zurück.

Nico Kruppert stellte die Weichen für SG Saartal II auf Sieg, als er in Minute elf mit dem 1:0 zur Stelle war. Nach nur 23 Minuten verließ Andre Lenz vom VfL Trier das Feld, Alexander Lieder kam in die Partie. Mit der knappen Führung von SG Saartal II pfiff der Schiedsrichter zur Halbzeit. Bilal Boussi von VfL Trier nahm zum Wiederanpfiff einen Wechsel vor: Marius Hammes blieb in der Kabine, für ihn kam Maximilian Späth. Philipp Wallrich ließ den Anhang von SG Saartal II unter den 30 Zuschauern jubeln und dank des nun deutlichen Vorsprungs (noch mehr) vom Sieg träumen. Ein starker Auftritt ermöglichte SG Saartal II am Sonntag einen ungefährdeten Erfolg gegen VfL Trier.

SG Saartal II bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt drei Siege, ein Unentschieden und neun Pleiten. Durch diesen Erfolg verließ SG Saartal II den letzten Tabellenrang.

Am kommenden Samstag trifft SG Saartal II auf die SG Kanzem (19:30 Uhr).

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 9.