SV Konz - SG Saartal (Sonntag, 01.09.2019, 14:30 Uhr, Rasenplatz Konz)

von (Kommentare: 0)

An der Saar regiert das Derbyfieber

Quelle: fupa.net - Autor: Josef Weirich | 30.08.2019

Vor dem Derby in Konz machen beide Trainer keinen Hehl daraus, dass es bereits um wichtige Punkte um den Klassenerhalt geht. Der Kader der Gastgeber musste nach dem Aufstieg kräftig umgestaltet werden, Trainer Thomas Berens will künftig verstärkt auf jüngere Spieler setzen. Zum Auftakt gelang den Konzern ein 3:1-Sieg gegen Badem, im Derby in Ralingen gingen die Saar-Mosel-Städter aber leer aus.

Gar mit zwei Niederlagen startete die SG Saartal in die neue Runde. Jeweils mit 1:3 gingen die Partien in Schillingen und gegen die SG Wittlich verloren. Das schnelle Umschaltspiel, eine der stärksten Waffen der Gäste, führte trotz guter Ansätze noch nicht zu den angestrebten Punkterfolgen.

 

Quelle: 11er DAS FUSSBALLMAGAZIN - Autor: Lutz Schinköth | 29.08.2019

Derbyzeit in Konz. Der SV Konz erwischte einen guten Start, musste vor Wochenfrist aber in Godendorf die Überlegenheit des Gegners anerkennen. Für Trainer Thomas Berens wird die momentane personelte Situation keine Jubelarien auslösen. Denn dem Coach fehlen einige gestandene Akteure. Pascal Güth hat noch aus Trierer Zeiten Sportverbot vom Arzt, da seine Hüfte angebrochen ist. Fabian Herrig wird sich in Kürze einer Meniskus-Operation unterziehen müssen und Kota Sasaki absolviert in Berlin ein zehnwöchiges, studienbegleitendes Praktikum. Auch Dominik Güth ist nicht einsatzfähig, nachdem ihn Berens in Godendorf schon nach 22 Minuten vom Platz nehmen musste. Immerhin kommen mit Merlin Weis und Stefan Becker zwei Leistungsträger zurück. „Wir müssen schnellstens anfangen, kompakt zu spielen und die Fehler abzustellen. Denn die brechen uns momentan das Genick", sagt Saartal-Trainer Heiko Niederweis. Niederweis erwartet „einen heißen Ritt in einem stimmungsvollen Derby".Timo Grafe wird nicht zur Verfügung stehen (Studium).

 

Quelle: instagram.com - Autor: SG Saartal | 30.08.2019

IT‘S DERBYTIME

Zwei Spiele der noch jungen Saison sind absolviert, schon steht das erste Derbywochenende für die Saartaler Jungs auf dem Programm. Nach den Niederlagen an den ersten beiden Spieltagen stehen sowohl erste und zweite Mannschaft noch ohne Punkte da und sind auf Wiedergutmachung aus. Die erste Mannschaft der SG kämpft am Sonntag um 14:30 Uhr bei besten Wetteraussichten und großer Kulisse beim SV Konz um die ersten drei Punkte der Saison und den prestigeträchtigen Derbysieg.

Zur gleichen Zeit möchte die zweite Mannschaft gegen die Reserve der SG Hochwald in Greimerath ebenfalls den ersten Saisonsieg feiern.

Was wäre die SG Saartal ohne die vielen treuen Fans? Mehr denn je brauchen wir euch!
Kommt nach Konz und Greimerath und unterstützt die beiden Teams lautstark als 12. Mann und verwandelt die Auswärtsspiele zu Heimspielen!

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 7.