„Vielfalt am Ball“ – Fußball ist gelebte Integration

Wie Fußball zur Integration von Menschen aus vielen Nationen beitragen kann

Der Vereinssport spielt eine wesentliche Rolle für die Teilhabe an der Gesellschaft und trägt zudem zum gesellschaftlichen Zusammenhalt bei. Fußball kann unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen die Möglichkeiten der Begegnung sowie einen kulturellen Austausch bieten. Der Förderverein Fußball Spielgemeinschaft Saartal e.V. ermöglicht seit 2021 jungen Geflüchteten die Teilhabe am Sport und fördert so auch das gesellschaftliche Miteinander. Zudem spielt die damalige Integrationsmannschaft der KulturGießerei Saarburg seit 2021 unter dem Dach der Spielgemeinschaft SG Saartal als dritte Mannschaft in der Kreisliga D Trier/Saar im Fußballverband Rheinland.

Im Rahmen des Bundesprogramm „Demokratie leben!“ initiierte der Förderverein Fußball Spielgemeinschaft Saartal e.V. in Partnerschaft mit dem Lokalen Bündnis für Familie e.V. das Projekt „Vielfalt am Ball“. An dem Turnier in Irsch (Saar) nahmen die erste Mannschaft, die zweite Mannschaft, die dritte Mannschaft, AH Schoden, AH Irsch und die A-Jugend teil. Die Mannschaften wurden per Zufallslos in 8 Teams mit jeweils 5 Spielern und 1 Tormann gelost. Jedes der 8 Teams vertrat jeweils ein Land, das in der VG Saarburg-Kell durch unterschiedliche Bevölkerungsgruppen vertreten ist: Afghanistan, Iran, Libanon, Bosnien, Eritrea, Vietnam, Aserbaidschan und Mazedonien.

An dem Turnier „Vielfalt am Ball“ nahm unter anderem der Trainer der SV Eintracht Trier Josef Cinar, der Vizepräsident Arianit Besiri des Fußballverband Rheinland für soziale und gesellschaftspolitische Aufgaben und der Integrationsbeauftragte Sami Rasani vom Fußballkreisvorstand Trier Saarburg teil. Das Projekt „Vielfalt am Ball“ hat gezeigt, wie Fußball das demokratische Miteinander fördert und Begegnungen auf dem Spielfeld initiieren kann. Das Turnier zeigte zudem auf, wie Fußball die Integration und Zugehörigkeit der Spieler durch Respekt, Toleranz, Fairness und Teamgeist auf dem Spielfeld fördern kann.

Als Überraschung für die 3. Mannschaft der SG Saartal hat die Bäckerei Wagner aus Irsch, vertreten durch Manfred Wagner, eine kompletten neuen Trikotsatz für die kommende Spielzeit gesponsort. Die Bäckerei Wagner wünscht der dritten Mannschaft viel Erfolg in der neuen Saison.

Die teilnehmenden Mannschaften mit ihren Trainern und Betreuern

.

Trikotübergabe an die 3. Mannschaft von Manfred Wagner (Bäckerei Wagner, Irsch)

Zurück